Die Porta Nigra in Trier


Die Porta Nigra (schwarzes Tor) ist ein um 170 Jahre n. Chr. errichtetes früheres römisches Stadttor und Wahrzeichen der Stadt Trier.

Es ist das am besten erhaltene römische Stadttor nördlich der Alpen. Seit 1986 wird es in der Welterbeliste der Unesco geführt.

Diese Aufnahmen habe ich im August 2018 gemacht.